FDP Fraktion Kassel

23. November 2021   Antrag 

Haushalt

Digitale Mülltonnen als Pilotprojekt

 Eingereicht      Ausschuss      Debattiert      Abgelehnt

Auch für die Abfallwirtschaft hält die Digitalisierung Chancen bereit. Die Stadt Kassel sollte in einem Pilotprojekt den Einsatz digitaler Mülltonnen erproben. Ziel sind verbesserte Abläufe bei der Tourenplanung, dem Reklamationsmanagement sowie der Lagerung, Inventarisierung und Ersatzbeschaffung. Eine solche smarte Mülltonne ist digital identifizierbar, wodurch der Gesamtbestand vorhandener und ausgegebener Mülltonnen überwacht und die Umgehung von Müllgebühren durch nicht angemeldete Tonnen ausgeschlossen wird. Zudem meldet jede Tonne die Daten ihrer Leerung an die Stadtreiniger, so dass sich die Abfallrouten anhand des tatsächlichen Bedarfs optimieren lassen. Die Leerungen werden nachvollziehbar, der Umgang mit Beschwerden wird erleichtert.

Antrag als PDF Datei (129 KB)

Teilen